Freitag, 27. Mai 2016

Hannover-ContiBrache: 19°.'Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit' und benötigt manchmal eine Baugenehmigung! Nachdem das Bauunter- nehmen Papenburg dem Kunstprojekt '12 Uhr Mittags' auf der Conti- Brache unter Vorbe- halt zugestimmt hat, gab es eine Absage seitens der Stadt Hannover, da dieses Kunst- projekt, auch bei temporärer Nutzung des Geländes, angeblich einer Baugenehmigung bedarf und diese in der Kürze der Zeit nicht ausgestellt werden könne. Diese Genehmigung wäre aber zwingend notwendig, da es sich zudem noch um eine Nutzungsänderung für die genehmigte Errichtung der Wasserstadt auf dem ehemaligen Contigelände handele. Umgehend wurden die schon begonnenen Arbeiten an der begehbaren Sonnenuhr von dem Aufbauteam ein- gestellt. Nun verharren die bereits in Beton gegossenen Ziffern '9' bis '4' in ihrer Verschalung auf die Aushärtung des Betons und natürlich auch auf bessere Zeiten...

Kommentare:

  1. Baugenehmigung für so ein Kunstprojekt? - Das hört sich stark nach Behörde an. Ich wünsche alles Gute, dass sich da noch etwas ändert. Grüße von Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein Interesse. Wir tun unser Bestes. LG-KIK

      Löschen
  2. Waren gestern bei euch auf dem Gelände beim Aufbau. Muss jetzt alles wieder weg? Das wäre schade. Schaltet doch mal die Presse ein. Jasmin+Orlando

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das steht in den Sternen. Am Montag trift sich nochmal die Baubehörde ob das Kunstwerk wirklich baugenehmigungspflichtig ist. LG-KIK

      Löschen
    2. Danke für dein Interesse und den Tipp. LG-KIK

      Löschen
  3. Interessante Bilder, gute Texte, wunderbares Kunstwerk, sture Behörde - unbedingt Presse einbinden! Achim

    AntwortenLöschen